Aura Soma Produkte können keinen Arzt ersetzen. Bitte sprechen Sie bei psychischen oder/und körperlichen Beschwerden immer mit Ihrem Arzt.

Hilft bei Folgendem laut Aura Soma (Vicky Wall):

Der Duft von Farbe – Pomander

Die Aura-Soma Pomander bestehen aus einer Kombination von 49 Kräuterextrakten und Aroma-Essenzen.
Pomander sind wunderbar kraftvolle Essenzen auf Alkoholbasis, abgefüllt in 25ml-Plastikflaschen. Es sind duftende Farbessenzen, von denen drei Tropfen auf die linke Handinnenfläche gegeben wird, dann verreibt man und streicht mit weichen, langsamenen Bewegungen die Essenz in die Aura (in den Bereich direkt um unseren Körper herum).

Die Essenzen unterstützen unseren Selbstwerdungsprozess, indem sie unseren feinstofflichen Körper stärken, nähren, reinigen und somit schützen.

Anwendung: Geben Sie drei Tropfen in die linke Handfläche, und verreiben Sie die Essenz zwischen den Händen. Dann führen Sie die Hände einige Zentimeter von Ihrem Körper entfernt durch Ihr Aurafeld. Beginnen Sie über Ihrem Kopf.

 

Rubinroter Pomander

Wurzelchakra

extrem stärker als “Roter Pomander”

holzig, erdig, würzig = Zeder, Lorbeer, Granat, Rubin, Karneol

in Extremsituationen

Schutzaufbau

Reinigung von Räumen

 

Roter Pomander

langwellige Energie

Wurzelchakra

fruchtig würzig, erdig = Sandelholz, Wacholder, Nelke, Granat, Rubin

erdet am stärksten von allen Pomandern

größte Schutzfunktion von allen Pomandern

schütz die Aura, gibt Gefühl der Sicherheit

sehr stark vitalisierend, deshalb nicht abends anwenden

stärkt den zielorientierten Willen

verbindet mit der Erde und gibt Verbindung zur materiellen Welt

aktiviert die Standhaftigkeit in Lebenssituationen

wirkt auf Sexualität und Fruchtbarkeit laut Aura Soma

Fruchtbarkeit: bedeutet auch Kreativität, Neuschöpfungen.

Verwurzelt sein in die eigene Kraft

im Lebensstrom fließen ohne Angst oder Hemmungen

Ekstatische Energien freudvoll zu genießen.

Die Rubin-Energie verbindet die körperliche mit der geistigen Energie.

Die belebenden Kräfte  der roten Pomander holen genau das ins Bewusstsein, wozu der Mensch jetzt reif ist.

 

Oranger Pomander

langwellige Energie

zweites Chakra – Sakralchakra

Wasserelement

fruchtig, würzig, frisch

Mandarine, Zimt

Topas, Calcit, Sonnenstein, Tigerauge, Jaspis

Urogenitalsystem, Ausscheidungsorgane laut Aura Soma (Vicky Wall)

Lebensfluss, vitale Lebendigkeit

verstärkt fließende und vorwärtstreibende Kräfte

bei Schock laut Aura Soma – Vicky Wall

Loslassen, Veränderung, Wechsel

Aussöhnung mit alten Verletzungen (Operationen, Schock), Aura-Wunden und Aura-Löcher heilen

Aura-Schutz, schafft in der eigenen Aura Raum für Geborgenheit und Wohlwollen

 

stärkt Lebenswillen, Kraft und Mut während der Pubertät und Klimakterium laut Aura Soma (Vicky Wall)

ermutigt Veränderungen zu zulassen, unterstützt gesunde Anpassung

Grenzen setzen, sich abzugrenzen, im Einklang mit dem Inneren

kraftspendend und Mut machend,

hält dazu an, Abhängigkeiten und Co-Abhängigkeiten zu überprüfen

hilft von Abhängigkeiten und Süchten loszulassen laut Aura Soma (Vicky Wall)

 

Goldener Pomander

zweites und drittes Chakra, Solarplexus

Wasserelement und Feuerelement

fruchtig, blumig, nach Wald = Melisse, Bernstein, Zitrin (öffnenste Stein), Gold

Schutz

stärkt Vertrauen in eigene Intuition

zeigt Weg zur individuellen Weisheit

Nerven stärkend laut Aura Soma (Vicky Wall)

sorgt für Ausgleich in Anforderungen

sich der eigenen Kraft und Weisheit öffnen

Vertrauen in diese Kraft

Tun und Verwirklichen, reales Handeln

 

Gelber Pomander

drittes Chakra – Solarplexus, Sitz der inneren Sonne

Sitz der Selbstheilungskräfte

fruchtig, zitronig, leicht nach Wald riechend = Zitrone, Sanelholz, Zitronengras, Bernstein, Fluorit, gelber Quarz, Topas, Zitrin

Schwermütigkeit, Depressionen (vor allem im Winter) laut Aura Soma (Vicky Wall)

gegen Ängste, bei übertreibenden Sorgen laut Aura Soma (Vicky Wall)

Ignoranz und Selbsttäuschung wegen nicht hinsehen wollen,

Faulheit und Feigheit wegen Angst vor Veränderung

Stärkung der inneren Sonne, Stärkung der Ausstrahlung

Stärkung der Individualität und des Selbstwerts

Die Seele kann sich entfalten

stärkt Mut; dieser Mut gibt der Lebensspirale Schwung

Gelb zeigt uns Aggressionen möglichst direkt, ohne aufgestauten Effekt fließen zu lassen.

Gibt Kraft für eine gesunde Aggression

Überholtes und Altes loslassen,

bringt Abnabelungsprozesse in Gang

 

Olivgrüner Pomander

drittes und viertes Chakra – Solarplexus und Herzchakra

Luftelement

Kräuter des Waldes = Himalaya-Kiefer, Lavendel, Epidot, Jade, Olivin

Farbmischung aus gelb und grün, wirkt zwischen dem 3. und 4. Chakra

gelb öffnet, grün schafft Raum

zwischen Solarplexus und Herz

wählt man den olivgrünen Pomander,  braucht man Mut und Kraft, es geht um Erlebnis mit Gefühlen

laut Aura Soma (Vicky Wall) bei Folgendem:

Kummer, Herzschmerz

Weichheit, Formbarkeit, Bereitschaft zur Veränderung

Kraft, die sich noch nicht in Form und Taten manifestiert hat

Emotionen, die mit weiblichen, sehr intuitiven Qualitäten verbunden sind

stärkt die Kreativität, neue Wege zu gehen, neue Gefühle zu lassen

gibt Mut seine eigene individuelle Wahrheit zu sehen und zu gehen

bringt mit Neuem in Kontakt,

schenkt Mut

 

Smaragdgrüner Pomander

viertes Chakra – Herzchakra

Luftelement

belebt die Atmung = Hereinlassen und Abgeben

medizinischer Duft, warm, nach Wald= Rosmarin, Kiefer, Jade, Malachit, Moldavit, Smaragd

Druckempfinden auf der Brust, Entzündungen der Luftwege bei Bronchitis laut Aura Soma (Vicky Wall)

grün schafft Raum = wenn Luft zum Atmen genommen wird

wenn sich die Geschehnisse verdichten, erleichtert dieser Pomander

beruhigend

lässt zur Ruhe kommen

bringt inneres Gleichgewicht

regeneriert auf körperlicher und geistig-seelischer Ebne

lädt das Herz ein, Energie aufzunehmen

unterstützt loszulassen, die wahren Werte des Herzens erkennen und die wirkliche Liebesfähigkeit

symbolisiert die All-Liebe und das in Allem-eins-Sein, das Ein-verstanden-Sein

Verzeihen, auch für sich selbst

Sanftheit, Zärtlichkeit

 

Türkisfarbener Pomander

fünftes Chakra – Kehlkopf

süß, würzig, frisch = Zeder, Aquamarin

In Kontakt mit Gefühlen zu kommen, ihnen Ausdruck zu geben,

hilft laut Aura Soma (Vicky Wall) bei Folgendem:

Mut fördernd

Kommunikation

nach-außen-abgeben

Atem und Sprache

erleichtert bei Druck und Spannung

bei Beschwerden durch Entzündungen

Schwierigkeiten der Thymusdrüse, gibt heilsame Energien bei Allergien und bei Immunschwäche

hilft dem Neben-Chakra (Ananda-Khanda, im rechten Brustraum) , mit Massenkommunikation zurechtzukommen,

Herzensweisheiten, die in Bruchteilen anderen Menschen ohne Worte mitgeteilt werden können

für ein globales Netz, mit Verständnis, Mitgefühl, Herzenskraft und Liebe

neue technische Erfahrungen zu nutzen und die verbreiteten Anwendungsmöglichkeiten,

bei Referaten und Vorträgen, lässt in Kontakt treten mit dem, was er fühlt und verleiht diesen Gefühlen Ausdruck mit der Stimme des Herzens.

erhellt Stimmung und hüllt den Sprechenden in eine Atmosphäre des Schutzes vor Angriffen auf seine Gefühle

wirkt Schüchternheit entgegen,

Öffnen dem Neuen gegenüber

Schafft Verbindung zw. unten und oben, zwischen innen und außen

 

Saphirblauer Pomander

fünfte Chakra – Kehlkopf

engste Stelle des Menschen, das Hellblau schenkt Weite

kein Bezug zum Element mehr, hier ist es der feinstoffliche Äther, der die Grundlage für alle Elemente bildet

das 5.  Chakra verbindet Kopf und Körperstamm, es ist eine Brücke in die geistige Welt

süß, nach Wald duftend = Zeder, Myrrhe, Maiglöckchen, Aquamarin, Saphir

Hilft bei Folgendem laut Aura Soma (Vicky Wall):

heilsam für Kommunikation auf allen Ebenen, auch in einem selbst, Zweiflern, Ängstlichen, Mutigen

Schutzfunktion

bei Nacken- und Schulterschmerzen

bei zuviel übernommener Verantwortung

unterstütz bei Klärungsprozessen, damit es erträglich wird

körperliche Schluckbeschwerden

verschluckte Anteil (ins unterbewusste) werden herausgeholt und besprochen

dem Mann hilft es sich auf der Gefühlsebene einzufinden und seinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen

der Frau hilft es, konkret und klar auf der Verstandesebene zu argumentieren, ohne auf die ihr vertraute Ebene der Gefühle abzurutschen

 

Königsblauer Pomander

sechste Chakra – Stirnchakra

innerer Frieden, Hellsichtigkeit, inneres Sehen

süß, nach Wald = blaue Kamille, Maiglöckchen, Fluorit, Lapislazuli, Sodalith

innere Ausbalanciert-Sein auf hoher Ebene

Hilft bei Folgendem laut Aura Soma (Vicky Wall):

heilsam auf der körperlichen und auf der Gedankenebene

kühlt den Kopf bei Denkprozessen

verschafft Überblick

intensiviert die Wahrnehmung

entspannt reizüberflutete Organe wie Hirnanhangdrüse, Zirbeldrüse

bringt auch Distanz, Isolation um den Prozeß des Reifungsweg weiterzugehen

klärt Gedanken,

schenkt innere Ruhe

stellt Kontakt zu inneren Frieden her

intensiviert alles was im Kopf geschieht

erweitert das Bewusstsein unserer zielgerichteten Kräfte,

der Intuition und deren Umsetzung
verstärkt außersinnliche Wahrnehmung und gibt Zugang zu altem Wissen, das man in früheren Leben hatte
über die eigenen Grenzen hinausgehen

lindert  das Gefühl der Einsamkeit

fördert die Kraft der Visualisierung

gibt Ihnen Zugang zu mehr Mitgefühl

 

Violetter Pomander

siebte Chakra – Kronenchakra

Veilchen, Rose, Rosengeranie, Lavendel, Amethyst, Diamant, Bergkristall

religiöse Farbe, d.h. sie verbindet uns mit dem geistigen Ursprung;

Hilft bei Folgendem laut Aura Soma (Vicky Wall):

Sinnfindung des Lebens, wenn man den roten Faden, das Lebensziel verloren hat

mit dem Finden beginnen können, mit dem Suchen aufhören können

“wenn du es eilig hast, dann geh einen Umweg”

richtige Selbsteinschätzung zu üben

selbstgestellte Begrenzungen zu überwinden

gibt tiefe Ruhe und Frieden – der beruhigendste Pomander

erfährt Geborgenheit und Angenommen sein ohne Bedingungen

Kopfschmerzen wegen Überforderung

Überforderte Nerven

 

Magentafarbener Pomander

achtes Chakra, außerhalb des Körpers – verbindet Aura mit der feinstofflichen Ebene

dichte, kraftvolle Farbkombination die auf das dichte, körperliche Sein und auf die spirituelle Entwicklung wirkt

“Raum, der jenseits der Worte liegt”

liebevolle Verbindung von Geist und Materie (vom kurzwelligen Violett bis zum langwelligen Rot)

fruchtig

Lavendel, Olibanum

Amethyst, Granat, Rubin, Sugilit

erleichtert das Umsetzen der spirituellen Wahrnehmungen

 

Pinkfarbener Pomander

Herzchakra und achtes Chakra

blumig, süß = Rosengeranie, Rosenquarz, rosaTrumalin, Morganig

wirkt auf die Liebe in ihren schönsten, intensivsten Formen

über gewohnte Grenzen hinausgehen

schützt Aura von außen nach innen bei Öffnung der Liebe und Wärme hin

schützt vor gestauten Energien und Aggressionen, die über Andere auf uns zukommen

hilft im Erkenntnisprozess, dass wir oft nur die Projektionsfläche oder der Spiegel sind, s.d. uns die Aggression nicht im persönlichen Wesenskern verletzen kann

bringt eine warme, entspannte Atmosphäre

lässt Anteile, die wirklich etwas mit uns zu tun haben, von den falschen Spiegelungen unterscheiden

Während schwieriger Zweiergespräche eine Hilfe

in Gruppenprozessen eine Hilfe

Achtsamkeit

entspannt aufgeladenen Situationen

Brücke zur universellen Liebe

hilft selbstlose Liebe, Mitgefühl zu geben

 

Weißer Pomander

für alle Chakren und für alle Lebensthemen

intensivst schützede Pomander

duftet medizinisch, warm, stimulierend = Kajeput, Lorber, Morganit, Bergkristall, Selenit

enthält die Botschaften aller Farben (aller sichtbaren und unsichtbaren Farben)

gibt geborgenen Schutzraum

 

Korallenroter Pomander –  Liebe und Fürsorge, da wo es uns schwerfällt

Ähnlich wie Oranger Pomander

fruchtig, frisch nach Zitorne = Bergamotte, Bitterorange, Zeder, Koralle

Hilft bei Folgendem laut Aura Soma (Vicky Wall):

Psychosomatische Krankheiten, Schock, Geburtstraumata

Lindert Höhenangst

Selbstliebe und Offenheit für Liebe

(um Bauchnabel und am Kopf auftragen mit Konzentration auf die rechte Körperhälfte)

bei Schüchternheit

bringt Freude

Schock

bringt in die Kraft zurück

löst Blockaden